Konstitutionstypen in der Homöopathie

Konstitutionstypen in der Homöopathie

Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 13/04/2019 - 14/04/2019
Ganztägig

Kategorien Keine Kategorien


Konstitutionstypen in der Homöopathie

Dozent: Ulrike Ehmig (Tierheilpraktikerin, Humanheilpraktikerin, in der Homöopathie ausgebildet von Klaus Gerd Scharf)
Seminarbeschreibung
In der täglichen Praxis begegnen uns immer wieder ähnliche Typen von Patienten. Die
Homöopathie kennt diese Typen als „Konstitutionen“. Sie schließen Wesenszüge,
Körperbau, Vorlieben und Neigungen zu bestimmten Krankheiten bzw.
Krankheitssymptomen ein. Die dazugehörigen Konstitutionsmittel sind in der Lage, das
Tier allgemein zu unterstützen. Sie können jüngere Traumata „löschen“, das Immunsystem
stabilisieren, Verhaltensauffälligkeiten lindern und vieles mehr. Doch wie erkenne ich die
unterschiedlichen Typen und wie unterscheide ich die verschiedenen Ausprägungen? An
diesem Wochenende werden wir uns umfassend mit zahlreichen Konstitutionstypen
befassen und lernen, sie zu differenzieren.
Dozentenvita
Ulrike Ehmig ist Heilpraktikerin und Tierheilpraktikerin im Großraum Berlin. Nach 2 Jahren Tiermedizinstudium an der Freien Universität Berlin (2005-2008) absolvierte sie die Ausbildung zur Tierheilpraktikerin an der Akademie für alternative Tiermedizin ATM (2008-2010). 2013 folgte die amtsärztliche Heilpraktikerüberprüfung in Potsdam. Seit 2015 studiert sie Osteopathie an der International Academy of Osteopathy.
 Sie behandelt Menschen, Klein- und Großtiere mittels Homöopathie, Akupunktur und Blutegeltherapie. Ihre homöopathischen Kenntnisse erlangte sie unter anderem durch eine mehrjährige homöopathische Ausbildung bei Klaus Gerd Scharf.
Datum
Samstag, 13.04.2019; 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Sonntag, 14.04.2019; 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
Preis
235,00 EURO
(inkl. MwSt) incl. Heiß- und Kaltgetränke, Unterlagen & Teilnehmerbestätigung
Die Veranstaltung wird vom FNT e.V. anerkannt.
Veranstaltungsort
Hameln (Landkreis Hameln-Pyrmont) bei Hannover
Eine Anmeldung ist online möglich, aber auch über das entsprechende Anmeldeformular.
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Seminare ab dem 01. Januar 2018 erhalten Sie hier:

 

Anmelden

€235,00


Seminar als Ical in den Kalender eintragen
iCal